Rückblick 2017

Das Jahr 2017 neigt sich nun dem Ende zu. 2017 war für uns im DUCKSHOP ein sehr aufregendes und arbeitsreiches Jahr. Es begann mit dem Kauf eines Friseursalons am Passkampt 16 in Rhede als neues Büro. Der Friseursalon musste natürlich umgebaut werden. Eine neue Decke, inkl. Beleuchtung, ein neuer Fußboden und Tapeten. Mittels Trockenbau wurde ein kleiner Teil abgezwackt, den wir als Laden nutzen wollten. Die Verkabelung für unserer EDV mußte gelegt werden. Alles hatte perfekt geklappt und wir bedanken uns noch mal bei der Zimmerei Fehring, dem Malerbetrieb Sack und Elektromeister Hüging.

Im April wurde dann umgezogen. Was wider allen Erwartungen nicht geklappt hat, war die Ummeldung des Telefon- und Internetanschlusses durch die Stadtwerke Rhede bzw. Telekom. Fast 3 Wochen ohne Telefon und Internet. Für einen Online-Shop der blanke Horror. Aber dank Gast-Wifi der benachbarten Pizzeria und eines LTE-Modems haben wir auch diese Zeit halbwegs gut überbrücken können.

Im Juni konnten wir dann auch unseren Badeenten-Shop eröffnen. Auf nur 12 m² haben wir über 600 Badeenten-Motive zum Verkauf. Für uns eine ganz neue Erfahrung. Auf einmal hatten wir Kunden aus Arnsberg, Recklinghausen und dem Hunsrück, die den weiten Weg auf sich genommen haben und uns besucht haben. Damit haben wir nicht gerechnet.

Ein weiterer Meilenstein, war dann der bedingt durch den Umzug aufgeschobene Shop-Relaunch des Duckshops. Seit Juli präsentieren wir uns jetzt in einem neuen, zeitgemäßen Layout und tragen durch eine verbesserte mobile Version dem deutlich zunehmenden Einkauf vom Smartphone Rechnung. Unter der Haube arbeitet jetzt auch eine leistungsfähigere Shop-Software und die Schnittstellen zu unserer Warenwirtschaft wurden optimiert. Weiterhin sind wir angefangen unsere Produktbilder neu zu machen.

Für unsere Kunden unbemerkt wurde im Herbst der Kommissionierprozess im Lager/Versand durch eine neue Software neu organisiert und deutlich verschlankt. Dies hat sich insbesondere im diesjährigen Weihnachtsgeschäft massiv bemerkbar gemacht. Trotz erhöhtem Versandvolumens konnten wir den Versand sehr gut bewältigen.

Auch das Jahr 2018 wirft schon seinen Schatten voraus, aber dazu im Januar noch weitere Informationen.

 

Weiterlesen

Stellenausschreibung Social-Media-Manager/in

Wir sind DER Shop für Badeenten und Quietscheentchen. Mit über 2000 unterschiedlichen Modellen bieten wir europaweit die größte Auswahl an und sind international ausgerichtet. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Social Media-Manager (m/w) auf 450€-Basis.

Deine Aufgaben:
  • Unterstützung im Bereich Corporate Social Media
  • Operative Betreuung unserer Social-Media-Präsenzen (v.a. Facebook, Pinterest und Instagram)
  • Konzeption und Umsetzung kreativer und zielgruppenrelevanter Posts

    Dmytro – Fotolia.com
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer (internationalen) Social-Media-Kanäle
  • Community Management, Reporting und Auswertung der Kanalaktivitäten
  • Erstellen von Grafiken und Videos zur Unterstützung der Posts
Dein Profil:
  • Student/in der Medienproduktion, Kommunikations-/Medienwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge, alternativ abgeschlossene Ausbildung im Medienbereich
  • Begeistert für Social Media, Internettrends und digitale Themen
  • Guter Schreibstil und Gespür für zielgruppenspezifische Kommunikation
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Social Media-Plattformen sowie dessen Einsatzmöglichkeiten im Marketing-Umfeld
  • Kenntnisse gängiger Bildbearbeitungssoftware (v.a. Photoshop)
  • Selbstständige Arbeitsweise und gute analytische Fähigkeiten
  • Teamfähige, engagierte und kommunikative Persönlichkeit
Wir bieten:
  • Ein modern ausgerichtetes Unternehmen und ein dynamisches Team
  • Spannende Aufgaben
  • Große Freiräume, um neue Ideen eigenständig zu entwickeln und umzusetzen
  • Zeitlich flexible Home Office-Arbeit
Wenn Du Teil unseres Teams werden willst, freuen wir uns auf deine komplette Bewerbung (inkl. Arbeitsproben) postalisch oder per E-Mail als PDF an info@duckshop.de
Weiterlesen

Werden Sie Partner von Duckshop

In nur einem Jahrzehnt haben wir DUCKSHOP zu einer der führenden Badeenten-Marken in Europa entwickelt. Werden Sie Teil unseres Erfolgsteams.

Sie sind Badeenten-Fan, besitzen Unternehmergeist und interessieren sich dafür, Ihren eigenen Duckshop / Badeenten-Shop als Ladenlokal bei Ihnen vor Ort zu eröffnen? Dann werden Sie ein Teil der DUCKSHOP-Erfolgsgeschichte. Unseren Partnern bieten wir hervorragende Perspektiven, um gemeinsam mit uns weiter zu wachsen. Für DUCKSHOP steht dabei ein vertrauensvoller Umgang mit Partnern und Kunden gleichermaßen im Vordergrund.

Ihr Weg zum eigenen Badeenten-Shop

Sie möchten gerne ein Teil von DUCKSHOP werden und gemeinsam mit uns auf Erfolgskurs gehen? Wir zeigen gerne auf, welche Anforderungen wir an unsere lokalen Partner stellen und wie wir Sie nach einem positiven Erstkontakt (info@duckshop.de) bei den weiteren Schritten unterstützen.

Ob Sie Existenzgründer oder erfahrener Unternehmer sind, um DUCKSHOP-Partner zu werden benötigen Sie:

  • Ein Investitionskapital von min. 20.000€.
  • Ein geeignetes Ladenlokal mit entsprechender baurechtlicher Genehmigung.
  • Kaufmännische Grundkenntnisse.
  • Kenntnisse im Verkauf / Dienstleistungsbereich.
  • Eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung.
  • Begeisterung für das Thema Badeenten/Geschenkartikel.
  • Ein freundliches, offenes Wesen und kommunikative Fähigkeiten.

Sie erkennen sich in diesem Profil wieder? Dann haben Sie die besten Voraussetzungen in neun Schritten mit unserer Unterstützung Ihren eigenen DUCKSHOP zu eröffnen.

Neun Schritte zur erfolgreichen Shoperöffnung
  • Organisation eines Landenlokals (Minimum 12 m² Verkaufsfläche) durch den potenziellen Partner.
  • Einreichung der Unterlagen zur Standortanfrage bei unseren Mitarbeitern.
  • Prüfung der Unterlagen und des Standorts durch DUCKSHOP.
  • Persönliches Vorstellungsgespräch
  • Nachweis der Baugenehmigung.
  • Unterzeichnung des Miet- und des Partner-Vertrages.
  • Ausbau des Ladenlokals mit professioneller Unterstützung der Duckshop Mitarbeiter.
  • Umfassende Schulung des Personals.
  • Eröffnung des DUCKSHOPS.

 

Unser Flagship-Store in Rhede – auf nur 12 m² über 600 Quietscheenten.

 

Weiterlesen

Wir lieben Blogger und Youtuber!

Wir freuen uns immer, wenn wir mit leidenschaftlichen Bloggern und Youtubern zusammenarbeiten können!

Du bist ein Lifestyle-Experte und betreibst einen thematisch zum Thema Geschenke, Kinder-/Babyspielzeug oder Badeenten passenden Blog oder YouTube Kanal? Wenn deine Seite die unten stehenden Kriterien erfüllt, würden wir uns sehr über eine Nachricht von Dir freuen! Am besten, Du schickst uns gleich den Link zu deiner Seite und deiner Lieblings-Badeente zu. Wir haben auch schon ein paar Vorschläge und Ideen, wie eine Kooperation mit Dir aussehen könnte. Entweder Du suchst dir etwas aus den unten stehenden Möglichkeiten aus, oder aber Du hast ganz eigene Vorstellungen, die Du uns gerne vorschlagen kannst. Wir wollen eine Zusammenarbeit, die allen Beteiligten Spaß macht und für die sich Niemand verbiegen muss!

Generell erwarten wir von unseren Partnern folgendes:

Blogger:

  • regelmäßige Uploads von ansprechenden Inhalten
  • mindestens 300 Besucher pro Inhalt
  • Nennung und Verlinkung auf die Quietscheente

 

Youtuber:

  • mindestens 400 Abonnenten
  • mindestens 500 Views pro Video
  • regelmäßige Video Uploads mit ansprechenden Inhalten
  • Nennung und Verlinkung von www.duckshop.de

 

Für eine erste Kontaktaufnahme, sende uns bitte eine Email an info@duckshop.de

Wir melden uns bei Dir, wenn wir finden, dass dein Blog oder dein Youtube-Kanal gut zu uns passt!

Weiterlesen

Unsere Historie – Meilensteine

2001
Erste Unternehmensgründung als geschäftführender Gesellschafter mit der Maaß und Partner GmbH mit dem Schwerpunkt Entenrennen/Duck-Race. Im ersten Jahr erfolgreiche Veranstaltung von großen Entenrennen in Deutschland (u.a. Köln mit 50.000 gestarteten Badeente oder Oberhausen mit 40.000 gestarteten Badeenten).

2003
Nach Ausscheiden aus der gemeinsamen GmbH, nebenberuflicher Start mit dem Verkauf von Badeenten auf Ebay und im eigenen Online-Shop. Die eigentliche Geburtsstunde des DUCKSHOPS.

2005
Nach erfolgreichem Start des Internethandels mit Badeenten, Aufbau der Vollexistenz als Online-Händler. Gearbeitet wurde von Zuhause aus, Schreibtisch stand im Schlafzimmer, Badeenten wurden in mehrere Garagen gelagert.

2006
Erstes Lager in Rhede an der Lindenstraße und Einstellung der ersten Mitarbeiterin. Ende des Jahres hatte ich dann 4 Mitarbeiterinnen.

2008
Umzug des Lagers an den heutigen Standort Stoppacker 2. Ehemaliger kleiner Supermarkt mit einer Fläche von rd. 200 m². Gottseidank brauchen Badeenten keinen großen Platz.
Weitere Mitarbeiterinnen sind zum Team gestossen.

2010
Erstes eigenes Büro in Rhede am Kottland 14 und die erste Büroangestellte. Auf 60m² endlich genügend Platz auch für ein kleines Fotostudio um unsere Badeenten richtig in Szene zu setzen.

2011
Aufbau unserer internationalen Präsenz. Landesspezifische Shops wurden in den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien und den USA aufgesetzt.

2013
Unser Lager platzt aus allen Nähten, so dass ich froh war, Ende des Jahres eine weitere Fläche von 100 m² an unserem Standort Stoppacker dazu mieten konnte. In 2013 sind wir auch den Pakt mit dem Teufel eingegangen und bieten unsere Badeenten auch auf Amazon an.

2014
Umstellung der Shopsoftware auf Gambio und umfangreiche Einbindung aller Shops in eine Warenwirtschaft. Endlich konnten wir das Angebot auf allen möglichen Plattformen und Shops so ausrollen, dass automatisch die Preise und vor allem Bestände der Badeenten zentral gesteuert werden.

2015
Massives Wachstum, vor allem getrieben durch die internationalen Verkäufe. Über die Hälfte aller Quietscheenten-Bestellungen gehen ins Ausland. Zum ersten mal wurden über 50.000 Pakete mit Badeenten von uns gepackt und versendet.

2016
Erste Schritte in die Offline-Welt, wir haben unsere Badeenten auf einem Verkaufsstand an Verkaufsoffenen Sonntagen und auf dem Weihnachtsmarkt in Rhede präsentiert. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 14.

2017
Kauf eines ehemaligen Friseursalon am Paßkamp 16, Rhede. Umbau zu einem Großraumbüro und einem kleinen aber feinen Ladenlokal. Auf nur 12 m² können wir jetzt immerhin über 600 verschiedene Quietscheentchen-Modelle präsentieren.

Weiterlesen

Individuelle Badeenten

Sie suchen eine individuelle Quietscheente? Dann sind wir Ihr kompetenter Partner!

Duckshop-Maskottchen Duckfried

Ab einer Auflage von nur 500 Stück  können wir für Sie Ihre eigene individuelle Badeente (oder jedes andere Quietschtier) produzieren. Ideal also auch bei der Produktion Ihres Firmen-Maskottchen als Quietschtier. Dabei produzieren wir Ihre individuelles Quietscheentchen aus reinem Naturlatex und werden diese jeweils per Hand bemalen. Produziert wird Ihre Badeente in Marokko.

So funktioniert es:

Sie kontaktieren uns und stellen uns Ihre Idee vor. Je mehr Informationen Sie liefern können um so besser. Am besten haben Sie natürlich schon erste Skizzen des zu erstellenden Quietsche-Tieres.

Wir erstellen eine erste Skizze, wie das Quietsche-Tier konkret aussehen könnte. Verbunden ist diese Skizze mit einem konkretem Angebot, damit Sie den Kostenaufwand abschätzen können. Aufgebaut ist dieses Angebot in einem Fixkostenblock und einem variablen Kostenblock. Die Fixkosten fallen unabhängig von der zu produzierenden Auflage an.

Sollte unser Entwurf und das Angebot passen, produzieren wir ein erstes Handmuster, welches dann auch schon fertig bemalt ist. Dieses ist dann Grundlage für den endgültige Produktionsfreigabe.

Nach der finalen Freigabe starten wir mit der Produktion. Rechnen Sie bitte für die Produktion 6 – 8 Wochen.

So einfach kommen Sie zu Ihrer individuellen Badeente, auch in kleinen Stückzahlen.

Weiterlesen

Warum sind Badeenten gelb?

Eins der größten Rätsel der Weltgeschichte, ist die Farbe Gelb bei Badeenten. Von Natur aus sind Enten ja überhaupt nicht gelb. Wie also konnte sich Gelb bei Badeenten durchsetzen?

Vorab – auch wir haben für dieses Rätsel keine endgültige Antwort und können nur spekulieren.

Eine Theorie ist, dass zumindest manche Entenküken annähernd gelb sind. Eigentlich sind Entenküken zwar eher okkerfarbend, aber das geht immerhin näherungsweise in Richtung Gelb. Hier und da wird auch gemutmaßt, dass das Gelb von Hühnerküken auch bei den Quietscheenten Pate gestanden hat.

Eine andere, für mich die plausibelste Erklärung, ist der Vergleich mit Comic-Figuren. Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass sehr viele populäre Comic-Figuren Quietschgelb sind? Die Simpsons, Spongbob, die Minions, Winnie the Pooh, Pikachu von den Pokemons, ja sogar die Lego-Männchen sind gelb. Und das ist sicherlich kein Zufall.

Die Macher der „Simpsons“ erklärten einst, sie wählten gelbe Figuren, weil sie den Zuschauern beim Durchzappen auffallen sollten. Tatsächlich steht die Farbe Gelb für Aufmerksamkeit, warum nicht auch Aufmerksamkeit für Badeenten?

Gelb ist die Farbe der Sonne. Man verbindet Gelb mit Freude, Fröhlichkeit, Glück und Optimismus. Gelb vermittelt gute Laune, Spaß, Vergnügen und Optimismus: Werte, die die meisten dieser Figuren und natürlich auch Quietscheentchen rüberbringen wollen.

Gelb strahlt außerdem eine bestimmte Botschaft an die Betrachter aus. Aus psychologischer Sicht hat jede Farbe eine eigene Bedeutung und sie werden auche zielgerichtet eingesetzt – diese Wirkung von Farbe kennen Grafiker ganz genau. In der Psychologie ist Gelb eine dynamische Farbe, die etwas Positives beim Betrachter hervorruft (gemeint ist hier ein klares Gelb, wie eben das der Simpsons oder eines Quietscheentchens, nicht Senfgelb oder ein bräunliches Gelb).

Es ist sicherlich kein Zufall, dass Badeenten gelb sind. Die Wahl der Farbe im Allgemeinen ist oft mit einer gezielten, wenn vielleicht auch unbewussten Entscheidung verknüpft. Farbe ist eine leidenschaftliche Facette der non-verbalen Sprache.

Weiterlesen

Wir über uns…

Der Duckshop ist ein 2003 gegründeter Online-Shop, der sich auf Badeenten spezialisiert hat. Über die Jahre konnten wir unsere Auswahl an Badeenten auf über 2000 verschiedene Motive (Quietscheentchen, Accessoires, Badetiere-/spielzeug uvam.) erweiteren.

Beheimatet sind wir im münsterländischen Rhede. Wir arbeiten an 2 verschiedenen Standorten in Rhede. Am Stoppacker 2 lagern wir auf rund 300 m² unsere Quietscheenten und versenden von dort auch. Über 50.000 Bestellungen pro Jahr verlassen unser Lager. Über die Hälfte der Bestellungen geht mittlerweile in Ausland.

Den Standort Paßkamp 16 haben wir seit April 2017. Hier sind wir mit unserem Büro, dem Fotostudio für die Quietscheentchen-Produktfotos und unserem kleinen Badeenten-Shop untergebracht.

Der Badeenten-Shop ist unser neuestes Baby und unser ganzer Stolz. Auf nur 12 m² können wir immerhin rund 600 unserer gängigsten Quietscheenten präsentieren. Klein aber fein… Ein Besuch lohnt sich…

Weiterlesen

5 gute Gründe, im DUCKSHOP einzukaufen

  • Wir suchen für euch
    Neue tolle Badeenten spüren wir im Dschungel der Angebote für euch auf – auf internationalen Messen, bei der täglichen Recherche im Internet oder zusammen mit unseren treuen Kunden.
  • Wir setzen auf Qualität
    Jede Badeente erfüllt unsere höchsten Ansprüche an Funktion und Qualität. Das gilt für das Design und Originalität der Quietscheenten und natürlich auch bei den Vorgaben, die die europäischen Richtlinien für Kindersicherheit mit sich bringen.
  • Wir liefern schnell
    98% unserer Badeenten sind in unserem Lager sofort verfügbar, und mehr als 97% aller Quietscheenten verlassen innerhalb eines Werktages unser Lager. Bei den restlichen 3% dauert Eure Vorfreude dafür etwas länger.
  • Wir mögen es persönlich
    Unsere Mitarbeiter im Kundenservice kennen sich mit unseren Quietscheentchen und Abläufen aus, sind einfach für euch  zu erreichen und freuen sich darauf, euch zu helfen.
  • Wir begeistern unsere Kunden
    Zufriedenheit ist uns nicht genug. Wir wollen, dass unsere Kunden von unseren Badeenten begeistert sind. Und in fast allen  Fällen schaffen wir das auch.
Weiterlesen

Entenrennen

Bei einem Entenrennen werden Hunderte oder gar Tausenden von Badeenten auf einem Fluss oder Bach in ein Rennen geschickt. Alle Badeenten sind mit fortlaufenden Nummern versehen. So kann man die Besitzer der jeweiligen Ente nach Zieleinlauf identifizieren.

Die Enten werden nämlich vorher gegen eine Spende verkauft und die Besitzer der ersten Enten die das Ziel erreichen haben dann einen Sachpreis gewonnen. Entenrennen sind nämlich populäre Mittelbeschaffungsaktionen, die sich insbesondere im Frühling und im Sommer einer wachsenden Beliebheit erfreuen.

Dabei sind die Badeenten die dort ins Rennen gehen eigentlich gar keine Quietscheentchen im engeren Sinne. An der Stelle, wo normalerweise die Quietschedüse sitzt, befindet sich ein kleines Metallplättchen, welches dafür sorgt, dass die Badeente immer aufrecht schwimmt.

Wenn Ihr selber einmal ein Entenrennen veranstaltet wollt, so findet Ihr hier einige wertvolle Informationen: www.fundracing.de

Weiterlesen